Top
Habemus Feminas | zap:pool
fade
4251
post-template-default,single,single-post,postid-4251,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,flow,zap:pool child-child-ver-1.0.1,zap:pool-ver-1.6.3,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-standard,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Habemus Feminas

Eingestellt am: 21. April 2021

Wir haben einen Papst, aber tatsächlich auch viele Frauen (und Menschen, die halt keine cis-Männer sind) im Katholizismus. Viele Menschen Fragen sich dann: Wie kann jemand feministisch UND katholisch sein?

 

Becca und Julius haben zwar natürlich auch keine einfache Antwort darauf, aber sie machen sich in ihrem Podcast auf die Suche nach feministischen Themen im Katholizismus, katholischen im Feminismus und starken katholischen Feminist*innen.

Inhaltliche Verantwortung:

Rebecca Lögers da Silva, Julius Kreiser

Projektstatus:
aktiv

Projektseite ansehen

Schlagworte