Top
Es war nicht immer einfach | zap:pool
fade
3465
post-template-default,single,single-post,postid-3465,single-format-gallery,eltd-core-1.2.1,flow,zap:pool child-child-ver-1.0.1,zap:pool-ver-1.6.3,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-standard,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Es war nicht immer einfach

Seit dem 11. Mai 2020 erzählt ruach.jetzt auf dem Instagramkanal @eswarnichtimmereinfach die Geschichten vom Heiligen und Unheiligen im Leben der Heiligen. Dabei glorifizieren sie nicht, sondern schreiben über das Ringen für das Gute. Denn sie sind überzeugt: Es war nicht immer einfach.

 

Wusstest Du, dass Bonifatius von Tarsus nur seiner Geliebten aus einer Schnapslaune heraus Knochen eines christlichen Märtyrers bringen wollte, bevor er selbst später als solcher starb? Oder kennst Du die Geschichte von Emily Davidson, der ersten Märtyrerin der Frauenbewegung? Oder von der ersten Christin, Maria Magdalena?

 

In ihrem ersten Buch haben ruach.jetzt 29 modern geschriebene Heiligengeschichten und anregende Illustrationen zusammengestellt.

Text & Layout:
Tobias Sauer / ruach.jetzt

 

Illustrationen:
Tiffany Maßen

Projektstatus:
aktiv

Projektseite ansehen