Top
Kirchensteuern sei Dank | zap:pool
fade
4648
post-template-default,single,single-post,postid-4648,single-format-gallery,eltd-core-1.2.1,flow,zap:pool child-child-ver-1.0.1,zap:pool-ver-1.6.3,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-standard,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Kirchensteuern sei Dank

Mit der Informationskampagne «kirchensteuern-sei-dank.ch» zeigt der Katholische Konfessionsteil des Kantons St. Gallen seit 2019 auf, wie die Kirchensteuern verwendet werden. Im Jahr 2021 schlossen sich die Katholische Kirche im Kanton Luzern und die Römisch-Katholische Kirche im Aargau der Kampagne an.

Interaktiv können die Nutzerinnen und Nutzer einsehen, wie mit den Steuergeldern das Gemeinwohl gefördert und welchen Mehrwert mit den vielseitigen Angeboten vor Ort geleistet wird. Dies alles hilft zu verstehen, was die eigenen Steuerbeiträge bewirken. Die Website wird jährlich mit neuen Ideen wie beispielsweise in absehbarer Zeit mit Kurzclips von «Fürsprecherinnen und Fürsprechern» bestückt.

Inhaltliche Verantwortung:

Katholischer Konfessionsteil
des Kantons St.Gallen

Römisch-katholische Landeskirche
des Kantons Luzern

Römisch-Katholische Kirche
des Kantons Aargau

Konzept, Design und Umsetzung:

FF Graphics

Projektstatus:
aktiv

Projektseite ansehen